Finanzierung

Ich bin so frei

Wer sich eine Eigentumswohnung kauft, muss auf alles andere verzichten? Stimmt so nicht. Das kann auch der frisch gebackene Immobilienbesitzer Süleyman Fehmi nur bestätigen – und erklärt, warum er sich mit seiner Entscheidung viel freier fühlt als früher.

Ziegert Projekt Sterntrio
Ziegert Projekt Sterntrio

„Bis ungefähr 2005 war Kaufen für mich keine Option“, erinnert sich IT-Experte Süleyman Fehmi (33). „Die Mieten in Berlin waren günstig und die Zinsen zu hoch.“ Doch gerade das hat sich in den letzten Jahren geändert. Vor allem in den Innenbezirken explodieren die Mieten seit Jahren. Der Kauf einer Eigentumswohnung dagegen ist heute für viele erschwinglich geworden – ohne auf den gewohnten Lebensstandard verzichten zu müssen. Gut so. Denn Reisen, Designermöbel oder einfach mal schick ausgehen – das alles muss für junge Interessenten heute einfach weiterhin drin sein.

+49 30 880 353 500
Kostenlose Beratung, Mo. - So. Rufen Sie uns an
+49 30 880 353 500

Oder vereinbaren Sie einen Termin online

Auch Fehmi muss sich nicht einschränken, seit er sich für eine Eigentumswohnung im Ziegert Projekt Sterntrio in Treptow-Köpenick entschieden hat. Seither genießt er die perfekte Mischung zwischen Urbanität und Erholung im grünsten Bezirk Berlins – zwischen dem Naherholungsgebiet Königsheide und dem Landschaftspark Johannisthal. Genau das Richtige für ihn und seine junge Familie.

Trend: Eigenheim als entscheidendes Plus an Sicherheit

Aber ist die derzeitige Marktentwicklung der einzige Grund, dass Eigentum im Trend liegt? Aktuelle Studien zeigen: Vor allem der Wunsch nach Sicherheit ist für viele junge Leute ein wichtiger Beweggrund. Die so genannte Generation Y hat einen Plan, um in unsicheren Zeiten Stabilität fürs eigenen Leben zu gewinnen. Über Studium, Job und Zukunft wird schnell entschieden – und dazu gehört auch schon mal ein Bausparvertrag. Laut einer Infratest-Umfrage sehen drei Viertel der 14- bis 29-Jährigen das Eigenheim als eine gute Möglichkeit der Altersvorsorge.

Ziegert Projekt Sterntrio
Ziegert Projekt Sterntrio

Den hohen Stellenwert eines stabilen, sicheren Umfelds bestätigt auch eine aktuelle Umfrage des Jugendportals Bento. Für 71 Prozent steht die finanzielle Unabhängigkeit ganz oben. Fehmi bekräftigt das. „Mir ist wichtig, dass das Geld im Gegensatz zu damals bei mir bleibt.“ Er fügt hinzu: „Ich möchte zwar nach heutigem Stand nicht verkaufen, aber die Vorstellung, dass ich das, was ich bislang für meine Wohnung bezahlt habe, auch wiederbekommen kann, ist sehr beruhigend.“

Fazit: Eigentum kaufen, freier Leben

Wer in Zeiten von Unsicherheit und steigender Flexibilität aufgewachsen ist, schafft sich seine Stabilität selbst. So wie Süleyman Fehmi und seine Familie. Draußen Lebendigkeit und Urbanität – in den eigenen vier Wänden Ruhe und ein sicheres Nest, das unabhängig macht. Dazu ein Finanzierungsplan, der Raum für mehr lässt. „100 prozentige Freiheit gibt es ja nicht. Aber in der eigenen Wohnung ist man wenigstens zu 90 Prozent frei“, so Fehmi. „Dort kann ich entscheiden, welche Fliesen, Küche und Wasserhähne ich habe. Das ist schon mehr, als bei vielen Vermietern geht.“

Jetzt anmelden

Newsletter

Immer aktuell - wir informieren Sie exklusiv über die neuesten Topangebote!
Jetzt anmelden

Hochhäuser

Hochhäuser

Dem Himmel so nah

Das Hochhaus erobert die Hauptstadt. Berlins Projektplaner beweisen Weitblick und setzten auf luxuriöses Wohnen im Turm.
zum Artikel
Charlottenburg

Charlottenburg

Leben an Schloss und Spree

Gegründet zu Ehren einer Königin – das spürt man bis heute
mehr
Infografik

Infografik

Eigentums- oder Mietwohnung?

Sie zahlen jeden Monat Miete - vielleicht können Sie das Geld sinnvoller investieren
weiter lesen
Friedenau

Friedenau

Heimat der Trendsetter

Friedenau ist ein gediegener Kiez mit vielen Vorzügen
mehr