Denkmal AfA

Wohnen im Denkmal

Altbau-Wohnungen sind beliebt, doch die Herrichtung kann viel Zeit und Geld kosten. Eine attraktive Alternative: Immobilien unter Denkmalschutz.

METROPOL PARK Berlin: Denkmalgeschütze Immobilien in Berlin-Mitte
METROPOL PARK, denkmalgeschütztes Schmuckstück in Berlin-Mitte

Beim Gedanken an das Wohnen in einem Altbau läuft das Kopfkino bei vielen auf Hochtouren: Durch die großen, alten Fenster fällt in der Früh viel Licht. Der Blick schweift zu über vier Meter hohen Decken. Dielen in großzügig geschnittenen Zimmern, die durch Flügeltüren getrennt sind und in den Garten führen, der mit wilden Hecken bewuchert ist.  

Beim Kauf einer denkmalgeschützten Immobilie können gerade bei den Modernisierungsmaßnahmen auch einige Herausforderungen auf den Besitzer zukommen. Doch mit einer vorausschauenden Planung und einer guten Finanzierung kann die Traumimmobilie leicht zum Leben erweckt und sogar zum Vermögensaufbau genutzt werden. 

+49 30 880 353 50
Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern.
+49 30 880 353 50
Mo. - So.
Oder schicken Sie uns eine Anfrage.

AfA: Steuern sparen mit Denkmalschutz

Rund zwei Millionen Gebäude in Deutschland stehen unter Denkmalschutz (Quelle: Deutsche Stiftung Denkmalschutz). Dazu gehören unter anderem die bei Großstädtern sehr beliebten Fabrikgebäude und abgelegene Gutshöfe, aber auch Stadtvillen, Mühlen und Leuchttürme, die zu Wohneinheiten ausgebaut werden. Viele dieser Baudenkmale können vom Staat alleine nicht erhalten werden, weshalb das Engagement privater Investoren honoriert wird. Die Wiederherstellung und Modernisierung von denkmalgeschützten Bauwerken ist für Eigenheimnutzer oder Kapitalanleger auch wegen der Steuervorteile attraktiv. Dank der Denkmal-AfA (Absetzung für Abnutzung) können Anleger, die eine denkmalgeschützte Immobilie erstehen, bis zu hundert Prozent der  Modernisierungskosten von der Einkommenssteuer absetzen. Wird die Wohnung vermietet, beträgt der Abschreibungszeitraum zwölf Jahre. In den ersten acht Jahren können neun Prozent der von der Denkmalschutzbehörde anerkannten Modernisierungskosten geltend gemacht werden, in den nächsten vier Jahren sind es sieben Prozent. Zieht der Eigentümer selbst in das Haus ein, kann er neun Prozent auf zehn Jahre, also 90 Prozent der Sanierungskosten, absetzen.

Die Denkmal-AfA ist die einzige verbliebene Steuersparmöglichkeit bei Immobilien in Deutschland.

Metropole Park: Denkmalgeschütze Immobilie in Berlin
Die ehemalige AOK Zentrale: Hier sollen bis 2017 etwa 200 Wohnungen entstehen, 130 davon im denkmalgeschützten Altbau.

KfW: Wertanlagen mit Förderungspotenzial

Für die Sanierung eines Altbaus (ob denkmalgeschützt oder nicht) sollten allerdings höhere Kosten einkalkuliert werden. Finanzielle Unterstützung gibt es dazu seit April 2012 per Kredit oder Investitionszuschuss durch die staatliche Förderbank KfW. Die Sanierung denkmalgeschützter Gebäude wird sogar in einem eigenen Segment ‚Effizienzhaus Denkmal’ im Programm ‚Energieeffizient Bauen und Sanieren’ gefördert. 

Energieeffizienz, da gerade alte und schlecht gedämmte Gebäude in diesem Punkt ausgebessert werden müssen. Nicht nur, weil die Heizkosten dadurch niedriger werden, sondern vor allem auch, um der Umwelt etwas Gutes zu tun. Bei denkmalgeschützten Gebäuden ist jedoch gerade bei der Sanierung einiges zu beachten.

Ein Beispiel: Um niedrige Stromkosten zu garantieren, müssen meist Fenster und Türen ausgetauscht werden. In einem denkmalgeschützten Haus müssen jedoch  gerade Türen und Fenster im Außenbereich dem alten Erscheinungsbild entsprechen. Also werden hinter historische Fenster zusätzliche Kastenfenster eingesetzt. Kompromisslösungen, die Energieeffizienz aber auch Optik beinhalten, sind daher oft teurer.

Einfacher wird es bei der Komplettsanierung oder bei der Wärmedämmung der Außenwände, die ebenfalls von der KfW gefördert werden. In den ersten zehn Jahren der Kreditlaufzeit wird der Zinssatz aus Bundesmitteln verbilligt. Bei Nachweis einer Sanierung zum ‚KfW-Effizienzhaus Denkmal’ wird zudem ein Teil der Darlehensschuld als Tilgungszuschuss erlassen. Auch individuelle Zuschüsse sind auf Anfrage möglich. Wie weit gefördert wird und ob ein Gebäude als besonders erhaltenswert gilt, entscheidet letztlich die Kommune. 

Jetzt anmelden

Newsletter

Immer aktuell - wir informieren Sie exklusiv über die neuesten Topangebote
Jetzt anmelden

Alles neu: Denkmalpflege in Berlin

In deutschen Großstädten gibt es nach wie vor noch Flächen in denkmalgeschützten Häusern, die sich als Kapitalanlage lohnen. Direkt neben dem Schloss Charlottenburg in Berlin etwa liegt die ehemalige Geburtsklink des Bezirks, die jetzt unter dem Namen Joli Coeur zum Wohnhaus umgebaut wird. In dem wilhelminischen Klinkerbau gibt es vom Penthaus über die kleine Gartenwohnung bis hin zum Micro-Apartment mit vier Meter hohen Decken alles, was der Altbauliebhaber begehrt. Ein Highlight ist der denkmalgeschützte Garten in seiner ursprünglichen Gestaltung. 

Denkmalgeschütze Immobilien von Ziegert in Berlin
METROPOL PARK: Die Stahlkonstruktion über dem Innenhof bleibt erhalten. Innen gibt es stützenfreie Räume bis zu 400 Quadratmetern.

Auch im ehemaligen Osten der Stadt gibt es noch viele Wohnhäuser mit Geschichte. Der METROPOL PARK im Stadtteil Berlin-Mitte in der Nähe der Spree ist ein ganz besonderes Schmuckstück. Dort, in der früheren AOK-Zentrale in einem expressionistisch gestalteten Klinkerbau, stehen aktuell rund 35 Wohnungen zum Verkauf. Loft-Fans kommen beim Anblick des von Werner Aisslinger gestalteten Showrooms ins Schwärmen: Mehr als 300 Quadratmeter Inspiration unter sechs Meter hohen Decken. Die Preise pro Quadratmeter im METROPOL PARK liegen zwischen 4.400 und 10.000 Euro pro Quadratmeter. Für beide Projekte, also auch bei den Jolie Coeur-Immobilien, gibt es spannende Finanzierungsangebote von ZIEGERT, mit denen etwa 50 Prozent der Anschaffungskosten absetzbar sind.

Finanzierungsplan: Traum oder Realität?

Interessierte können sich bei ZIEGERT einen Finanzierungsplan erstellen lassen – natürlich auch für einen denkmalgeschützten Altbau. Ist der Traum vom historischen Altbau-Schmuckstück nur ein Traum oder doch Realität? Wer diese Frage jetzt beantwortet haben möchte, kann sich auch einen schnellen ersten Überblick verschaffen. Hier geht’s zum Finanzierungsrechner.

Immobilien

Immobilien

Wohnungen als Kapitalanlage

Unsere Spezialisten erläutern Anlegern alle Optionen und Potenziale mehr

 

Der Denkmal-Check:

Fünf Fragen und Tipps zu Immobilien mit Geschichte
 

1. Schützenswert?

Das Amt für Denkmalschutz im jeweiligen Bundesland erfasst denkmalgeschützte Häuser und führt sie in einer Denkmalschutz-Liste. Im Zweifelsfall beim Erwerb einer Immobilie dort oder bei der Stadt- oder Gemeindeverwaltung nachfragen.

 

2. Nicht alles geht

Eine Faustregel beim Denkmalschutz ist, dass bei Veränderungen am Gebäude immer der ursprüngliche Charakter des Gebäudes beibehalten werden muss. Auch hierzu gibt es Bestimmungen (je Haus), die im Amt für Denkmalschutz erfragt werden können.

 

3. Sensible Bereiche

Modernisierungen im Inneren des Hauses sind meist unproblematisch. Beim äußeren Erscheinungsbild hat der Denkmalschutz immer mitzureden: Fassade, Fenster, Aufstockung oder Anbauten sind besonders sensibel zu behandeln.

 

4. Erst kaufen, dann sanieren

Die Denkmalschutz-AfA kann nur dann in Anspruch genommen werden, wenn die Immobilie vor Beginn der Wiederherstellung und der Modernisierungsmaßnahmen erworben wurde.

 

5. Durchhalten

Der Erwerb einer steuerlich geförderten Denkmalschutz-Immobilie ist eine langfristige Form der Kapitalanlage. Beim Verkauf innerhalb der Zehn-Jahres-Frist nach Erwerb ist der Veräußerungsgewinn zu versteuern. In diesem Fall werden zudem die bis zum Veräußerungszeitpunkt in Anspruch genommenen Abschreibungen dem Veräußerungsgewinn zugeschlagen und können somit die Steuerlast entsprechend erhöhen.


JOLI COEUR

JOLI COEUR

Hier wohnt die reine Freude

Ein historischer Gründerzeitbau wird durch einen ästhetischen Neubau ergänzt
weiter lesen
METROPOL PARK

METROPOL PARK

Zeuge einer großen Epoche

Das METROPOL PARK in der Rungestraße Mitte erwacht zu neuem Leben
mehr

Charlottenburg

Mit Blick auf das Schloss

Der Berliner Westen hat eine glorreiche Vergangenheit und eine vielversprechende Zukunft
weiter lesen
ZIEGERT Bank

ZIEGERT Bank

Wohnträume werden wahr

Wir beraten Sie bei der Finanzierung Ihrer neuen Immobilie
mehr
Charlottenburg

Charlottenburg

Leben an Schloss und Spree

Gegründet zu Ehren einer Königin – das spürt man bis heute
mehr