Wohnungstyp

Alles in einem Raum

In der Hauptstadt findet sich eine Fülle gut geschnittener Atelierwohnungen von außergewöhnlicher Qualität

Ateliers bieten perfekte Arbeitsbedingungen für Freischaffende

Unsere facettenreiche Hauptstadt Berlin ist zugleich Bundesland, Regierungssitz, innovative Großstadt, Touristenmagnet und multikulturelles Miteinander. Berlin ist aber vor allem eines: Liebenswerte Weltstadt mit einem Top-Image bezüglich hochwertiger Wohnanlagen. Anwohner finden in der zukunftsträchtigen Metropole ihren Lebensmittelpunkt in gut geschnittenen Atelierwohnungen von außergewöhnlicher Wohnqualität, in Vierteln mit hohem Freizeitwert, einem passendem Arbeitsumfeld und einem attraktiven Ambiente. Eine Atelierwohnung im Einzugsbereich eines lebendigen, niveauvollen Zentrums ist genau das Richtige für Lebenskünstler.

Allein in Berlin wohnen – der Singlehaushalt

Eine Atelierwohnung ist ursprünglich eine großzügige Einraumwohnung mit Platz für verschiedene Lebensbereiche. Wohnen und Arbeiten in einem Zimmer: günstig, praktisch und kompakt. Die freundlichen Eigentumswohnungen für Alleinstehende liegen in architektonisch perfekt durchdachten Wohngebäuden mit imposanten Fassaden. Aufzüge, Echtholzböden, Einbauküchen, praktische Badezimmerlösungen, Balkon und Tiefgarage gehören zur Grundausstattung. Sanierte Altbaubestände oder moderne Glasbauten mit extravaganter Ausstrahlung laden zur Atelierbesichtigung ein. Dreifach verglaste Panorama-Fensterfronten sorgen für lichtdurchflutete Räume, Jalousien oder Markisen bei Bedarf auch für die nötige Ruhe zum Arbeiten und Schlafen.

Wer nicht alleine bleiben möchte, nimmt die zahlreichen Angebote heimischer oder ausländischer Gastronomie in Anspruch. Daneben gibt es jede Menge Unterhaltung live. Vom Karneval der Kulturen in Berlin-Kreuzberg über den legendären Christopher Street Day bis zur Fanmeile am Brandenburger Tor bei Fußball-Großereignissen bietet Berlin Festivals für jeden Geschmack. Die Hauptstadt der Gegensätze hält für Kaufinteressenten hübsche Atelierwohnungen mitten in der City, in den grünen Oasen weitläufiger Parkanlagen oder direkt am Wasser bereit.

Studenten-Atelierwohnungen in einer Universitäts- und Forschungslandschaft

In der Landeshauptstadt finden Studierende neben einem reichen Freizeitangebot und einer lässigen Lebensphilosophie vier Universitäten von Weltruf. Die Freie Universität (FU) in Berlin-Dahlem ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland. Über 150 Studiengänge qualifizieren den Nachwuchs für die Zukunft. Mit dem Schwerpunkt technischer Studiengänge und Naturwissenschaften wartet die Technische Universität (TU) in Charlottenburg auf. Die im gleichen Bezirk beheimatete Universität der Künste und die Humboldt-Universität in Berlin-Mitte blicken auf ein gutes Stück Geschichte zurück. Hochschulen für Musik, Schauspielkunst, Wirtschaft oder Recht und für viele andere Wissenszweige komplettieren das Bildungsangebot.

Eine kleine Atelierwohnung im Herzen der pulsierenden Großstadt bietet die geeignete Alternative zum Studentenzimmer, überfordert den Geldbeutel eines Studenten nicht und lässt Kraft und Entspannung für das Abend- und Nachtprogramm zu. An Nebenjobs zur Finanzierung des Lebensstandards herrscht in der City kein Mangel: Tourismus und Dienstleistungssektor boomen. Das Atelier ist ein rentables Anlageobjekt für Investoren und schnell vermietet.

Atelierwohnung als Zweitwohnsitz in der Kongress- und Messestadt

Berlin ist auch eine bedeutende Messestadt. Der Veranstalter Messe Berlin GmbH zählt zu den umsatzstärksten Messegesellschaften weltweit. Auf dem Gelände mit 160.000 Quadratmetern Hallenfläche finden neben der Grünen Woche, die Internationale Tourismusbörse (ITB), die Internationale Funkausstellung (IFA) sowie die Verkehrsmesse Inno Trans statt. Diese und weitere Veranstaltungen locken jährlich rund 2,3 Millionen Besucher an. Berlins Wirtschaft boomt!

Sie haben Ihren Arbeitsplatz oder Ihr Büro mitten in der Stadt und pendeln aus dem umliegenden Land? Da lohnt sich ein Zweitwohnsitz. Warum nicht gleich in eine Eigentumswohnung mit attraktiven Kaufpreis investieren statt ein Objekt zu mieten? Denn dafür ist der Zeitpunkt gerade goldrichtig. Die Nachfrage nach lukrativem Wohnraum mit ordentlicher Wohnfläche steigt – und die Prognosen für die kommenden Jahre bleiben positiv. Durch den soziokulturellen und immobilienwirtschaftlichen Strukturwandel und die damit notwendig gewordene Reform im Jahr 2001 hat sich die Wohnstruktur nachhaltig verändert.

Künstler, Rentner – oder beides?

Die Atelierwohnungen im Dachgeschoss ermöglichen einen fantastischen Blick über Berlin-Mitte ähnlich wie aus einem Loft. In Dachschrägen eingearbeitete Holzbalken vermitteln eine Atmosphäre anheimelnder Behaglichkeit, ein kleiner Balkon verströmt einen Hauch Romantik. Direkt unter dem Dachfenster lässt sich ungestört arbeiten – kleine und große Kunstwerke können hier entstehen. Ateliers sind auch für ältere Menschen ideal. In hochmodernen Wohnanlagen, die Barrierefreiheit und neueste Technik im Bereich Elektro, Heizung oder Ausstattung bieten, finden anspruchsvolle Senioren ein altersgerechtes Zuhause mit

  • medizinischer Versorgung,
  • Apotheken,
  • Geschäften für den täglichen Bedarf
  • und Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel in unmittelbarer Nähe.

Die begrünten Innenhöfe der Neubauten in den mit Kastanien gesäumten Seitenstraßen erfreuen Naturfreunde inmitten urbaner Geschäftigkeit. Auch die nahe gelegenen Erholungsgebiete, die zu ausgedehnten Spaziergängen einladen, sind auf kurzen, schnellen Wegen zu erreichen.

Am Ufer von Havel oder Spree, in den überwältigenden abwechslungreichen Gärten der Welt in Berlin-Marzahn und den gepflegten Parkanlagen der zwölf Stadtbezirke lässt sich gut flanieren und neue Energie tanken. Mit den Linien des öffentlichen Nahverkehrs fällt das Erkunden der Wahlheimat Berlin ganz leicht, ein eigenes Fahrzeug braucht hier niemand. Einsteigen – Aussteigen, wann und wo man möchte, ohne Parkplatzsuche, Stau und Warteschlangen. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) halten günstige Angebote bereit – von der übertragbaren Umweltkarte über das Monatsticket oder den Tagesausweis bis hin zu Sonderrabatten.

Und wo bleibt das Familienleben?

Um der steigenden Nachfrage junger Familien mit einem ausgewogenen Angebot begegnen zu können, haben Investoren der Immobilienprojekte auch schöne Mehrraum-Atelierwohnungen geplant und umgesetzt. Ausgerichtet auf die Ansprüche moderner Eltern sind kompakte Wohnräume mit viel Platz und Stauraum entstanden. In den besonders familienfreundlichen Stadtvierteln sind Neubürger mit Kindern herzlich willkommen. Spielplätze, verkehrsberuhigte Wohngebiete mit Tempo 30, Bildungsangebote und Kinderbetreuung machen Großfamilien den Start in der Stadt leicht.

In Treptow-Köpenick gewinnen die Kleinen durch zahlreiche Kinder- und Jugendangebote schnell neue Freunde. Sportvereine, Musikschulen, Stätten zur Ganztagsbetreuung und das kinderfreundliche Schulsystem fördern und fordern junge Talente. In den großzügig geschnittenen Zimmern der wohldurchdachten Atelierwohnungen fühlen sich alle Familienmitglieder sofort wohl. Schon bei der Hausbesichtigung verlieben sich Käufer in die clever geschnittenen Ateliers in interessanten Wohngebäuden. Hier findet jeder seinen Platz!

Foto: fotolia

Wohnen und Arbeiten in einem Zimmer, dies bietet viele Vorzüge: Es ist günstig, praktisch und kompakt.


Penthouse

Penthouse

Immer einen freien Blick

Ein Wohnungstyp mit einem besonderen Lebensgefühl inklusive
mehr
Loft

Loft

Ein Traum aus einem Raum

Aus alten Speichern und Fabriketagen werden Wohnungen für Individualisten
mehr
Maisonette

Maisonette

Eine Treppe ins Glück

Großzügig und individuell, das ist das Lebensgefühl einer Maisonette-Wohnung
mehr
ZIEGERT Bank

ZIEGERT Bank

Wohnträume werden wahr

Wir beraten Sie bei der Finanzierung Ihrer neuen Immobilie
mehr
Mitte

Mitte

Im Herzen das pure Vergnügen

Mode, Kunst, Currywurst und Champagner – in Mitte treffen sich Gegensätze
mehr