Grünau

Kaiserliche Ruderstrecke

Wassersport hat in Grünau eine lange Geschichte. Am Ufer der Dahme erfindet sich der fast dörfliche Stadtteil im Südosten gerade neu

In Grünau spielt das Wasser die Hauptrolle

Auf Grünau trifft die Kategorie Geheimtipp noch zu. Und das wird wohl noch eine Weile so bleiben. Denn weite Flächen werden gerade erst entwickelt und nur allmählich mit schicken Neubauten versehen. Am Wasser! Hier erfindet sich Berlin an unerwarteter Ecke wieder einmal neu. 

Köpenick am Abend
In Grünau gibt es auch einen Yachthafen

Wer vom viel befahrenen Adlergestell in den Stadtteil abbiegt, landet in einem der grünsten Bezirke der Hauptstadt. Der Übergang in die Mark Brandenburg ist in Richtung Osten fließend. Der Fluss Dahme spielt hier die Hauptrolle. Längst nicht so bekannt wie die Spree, hat der 95 Kilometer lange Nebenfluss herrliche Ufergegenden mit jeder Menge Wald und historischem Baumbestand, eine geschichtsträchtige Ruderregattastrecke und ein nie überfülltes Strandbad. Der Dahme-Radweg führt über einen gut ausgeschilderten 123 Kilometer langen Radweg von Köpenick bis zur Quelle des Flusses durch das ländliche Berliner Umland.

Über die Grenzen Berlins hinaus bekannt wurde Grünau durch die Bootswettkämpfe auf der Dahme. Seit 1880 ist die 2.000 Meter lange Strecke in Betrieb und damit die älteste Sportstätte Berlins, die nach wie vor genutzt wird. In den Gründerzeittagen verfolgte der Kaiser in einem eigens für ihn errichteten Pavillon das Spektakel auf dem Wasser. Im Jahr 1936 fanden hier die Ruderkonkurrenzen der Olympischen Spiele statt. Bis heute werden hier spannende Rennen durchgeführt. Drachen- und Motorboote sowie Kanupolo-Sportler kamen in den letzten Jahren dazu.

Badefreuden mitten in der Stadt

Naturnahe Erholung bietet das Strandbad Grünau mit einem herrlichen Sandstrand, Liegewiesen, einem Kleinkinderbereich, Bar und Restaurant, Strandkörben, Volleyballfeldern und einem FKK-Bereich. Mitten in der Stadt fühlen sich Badefreunde in den Urlaub versetzt. Lange Spazierwege runden das Ferienfeeling ab.

Auf einer Fläche von 9,13 Quadratkilometern leben in Grünau rund 5.500 Einwohner. Das ist die geringste Bevölkerungsdichte im Berliner Stadtgebiet. Wiesen, Felder und Wälder prägen den Bezirk. Er besticht durch sein liebenswertes dörfliches Flair in unverbrauchter Natur. Schon Theodor Fontane feierte in seinem Werk „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ die wunderbare Idylle Grünaus. Wohlhabende Bürger ließen sich in der Umgebung nieder, und in der Belle Epoque wurden zahlreiche Villen und Landhäuser am Ufer der Dahme gebaut. Das ortsansässige Wassersportmuseum, die erhaltene Regattatribüne und ein altes Bootshaus erzählen den Besuchern Geschichten aus dieser Zeit.

Mit der Straßenbahn der Linie 68 oder vom S-Bahnhof Grünau aus gibt es gute Verbindungen in die Innenstadt, die Fahrt bis zum Alexanderplatz dauert knapp 30 Minuten. Seit der Fertigstellung der A 117 ist der Zugang zur Stadtautobahn deutlich einfacher. Die Fährlinie F12 überquert in regelmäßigen Abständen die Dahme und verbindet ganzjährig die Ortsteile Grünau und das elegante Wendenschloss-Viertel, nutzbar mit einem einfachen Fahrschein des öffentlichen Nahverkehrs. In nur wenigen Minuten gelangt man auf die rechte Seite der Dahme.

Familienfreundlich und ruhig

Größere Einkaufszentren sind in zehn Minuten mit dem Auto in Adlershof oder Köpenick zu erreichen, der tägliche Bedarf kann fußläufig im Viertel gedeckt werden. Die sehr ruhig gelegenen Wohnanlagen an Waldrändern und in Seitenstraßen bestehen aus gepflegten Mehrfamilienhäusern und großbürgerlichen Altbauten. Hier ist noch richtig Platz. Das familienfreundliche Viertel weist vier Kindertagesstätten und eine Gemeinschaftsschule auf.

Die gehobenen, neuwertigen Ausstattungen der Eigentumswohnungen mit Zentralheizung, Kellerräumen, Fahrstühlen sowie modernen Granit- und Parkettböden sind einladend und freundlich gestaltet. Sonnige Dachgeschosswohnungen mit Wasserblick oder großzügiges Eigentum mit Balkon sind hier außerhalb des Trubels der City von Berlin preisgünstig erhältlich.

Nur 59 Einwohner zählte der Ort Grünau im Jahre 1800.


Mein Wendenschloß

Köpenick

Mein Wendenschloß

Zimmer
2
Größe
76,93 m2
Preis
270.688,00 €
Mtl. Rate
483,19 €
Zum Exposé
Mein Wendenschloß

Köpenick

Mein Wendenschloß

Zimmer
2,5
Größe
81,91 m2
Preis
276.175,00 €
Mtl. Rate
491,69 €
Zum Exposé
Mein Wendenschloß

Köpenick

Mein Wendenschloß

Zimmer
4
Größe
128,44 m2
Preis
462.240,00 €
Mtl. Rate
779,71 €
Zum Exposé
Mein Wendenschloß

Köpenick

Mein Wendenschloß

Zimmer
3
Größe
124,88 m2
Preis
487.110,00 €
Mtl. Rate
818,21 €
Zum Exposé