Quartier Villa Fabeckstraße

Fakten

ID:

30707

Gebäudetyp:

Altbau

Ausstattung

+ Baujahr 1930

+ 1 - 4 Wohneinheiten

+ neue Gaszentralheizung (2016)

+ Dielenboden

+ Charmante Altbaudetails

+ 3,5 m hohe Decken

+ einfachverglaste Holzfenster

+ Bäder mit Tageslicht

+ ca. 1.051 qm Grundstück

+ Stellplätze auf dem Grundstück

+ Sanierungsbedürftig

Kontakt

Beschreibung

Direkt am U-Bahnhof Dahlem-Dorf, auf dem agrarhistorischen Rittergut, befindet sich die Domäne Dahlem. Zu der Anlage gehört neben der Dauerausstellung zur Kulturgeschichte der Ernährung auch ein Bio-Bauernhof mit Hofladen und Restaurant. Auch sonst fühlt man sich in Dahlem, einem der kleinsten Stadtteile Berlins, wie in alte Zeiten zurückversetzt und genießt die Ruhe ganz abseits aller Großstadthektik. Vor allem herrschaftliche Häuser auf großzügigen Grundstücken zieren die grünen Straßenzüge, darüber hinaus die

vielseitigen Gebäude der Freien Universität und Museen sowie repräsentative Botschaften. Neben viel Erholung in den Parks, im Grunewald und an den Seen bietet Dahlem einige Freizeitalternativen. Für kulinarische Genüsse ist in kleinen Cafés und Restaurants ebenso gesorgt wie für einen Kinoabend, einen Galeriebesuch oder das Bestaunen der Artenvielfalt im Botanischen Garten. Durch die gute Anbindung per ÖPNV oder Pkw geht‘s aber auch schnell mitten in den Berliner Großstadtdschungel.

Lage

Nur fünf Minuten von der U-Bahnstation Dahlem Dorf entfernt in einer ruhigen Seitenstraße befindet sich die 1930 erbaute freistehende Stadtvilla. Dazu gehört ein 1.051 Quadratmeter großes, grünes Grundstück mit viel altem Baumbestand. Auf ca. 581,88 Quadratmetern Wohnfläche und fünf Ebenen stehen insgesamt 15 Zimmer für diverse

Nutzungsmöglichkeiten und Wohnkonzepte zur Verfügung. Zudem verfügt jede Etage bis zum Dachgeschoss über ein separates Bad. Von Raumhöhen bis zu 3,50 Metern, breiten, hellen Wohnräumen und stilvollen Details wie die gute erhaltene Treppe und verzierte Holztüren finden Sie in der zeitlos-schlichten Villa alles, was einen Altbau so begehrt macht.

Kontakt