Eigentumswohnungen in Lichtenrade

Die Vorteile von Lichtenrade auf einen Blick

Für Kapitalanleger

12,5% Kaufpreissteigerung in 2016

6,3% Mietpreissteigerung in 2016

2.338 € Durchschnittspreis / qm²

Für Eigennutzer

Preiswerte und moderne Eigenheime

Gute Lage für Ausflüge in das Umland

Beschauliche und entspannte Wohngegend

Nothing Found

Teilen sie uns mit was sie suchen

Weitere Angebote

Eigentumswohnungen in Lichtenrade – provinziell wohnen

Der südlichste Ortsteil Berlins – Lichtenrade – liegt im Bezirk Tempelhof. Der eher konservative Ort fällt durch seine beschauliche Wohnlandschaft auf und ein beinahe provinzielles Leben. Daher stehen hier vorrangig Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Bauernhäuser. Seit den 1970er Jahren nimmt auch die Zahl der mehrgeschossigen Häuser innerhalb der zwei dominierenden Großsiedlungen zu, die eine Eigentumswohnung in Lichtenrade ermöglichen. Der Volkspark Lichtenrade ist das beliebte Naherholungszentrum des Ortes.

Vergleich Kaufpreis/Mietpreis*

Wohnung Kaufen
12,5%
Kaufpreissteigerung
Im Jahr 2016 ist der Kaufpreis für Eigentumswohnungen in Lichtenrade stark gestiegen.

Wohnung Kaufen
2.338 €
Ø Preis pro qm²
Der durchschnittliche Preis für einen qm² lag beim Kauf einer Eigentumswohnung in Lichtenrade im Jahr 2016 bei 2.338 €.
Wohnung Mieten
6,3%
Mietpreissteigerung
Im Jahr 2016 ist der Mietpreis für Eigentumswohnungen in Lichtenrade ebenfalls stark angestiegen.
Wohnung Mieten
8,50 €
Ø Preis pro qm²
Für eine Mietwohnung in Lichtenrade ist der durchschnittliche Quadratmeterpreis für das Jahr 2016 relativ günstig.

Enge Verbindung an das Umland

Im ländlichen Lichtenrade ist Ruhe und Abgeschiedenheit garantiert. Das macht vor allem für Familien und ältere Bürger den Reiz beim Kauf einer Wohnung in Lichtenrade aus.

In den angrenzenden Orten Marienfelde und Mariendorf findet man ein weitaus größeres Angebot an Einkaufsgelegenheiten, kulturellen Einrichtungen und Möglichkeiten zum Ausgehen.

Lichtenrade ist der ideale Ausgangsort für eine Landpartie in das Brandenburger Umland. Dass Lichtenrade zum Teil in dieses hineinragt, zeichnet sich durch seine vielen Äcker und Wiesen ab. Der Preis einer Eigentumswohnung in Lichtenrade ist zuletzt stark angestiegen und gleicht sich langsam an das innerstädtische Preisniveau an.

Altersstruktur in Berlin Lichtenrade (Stand: 2016)

Alter Anteil
Jünger als 18
16%
18 - 27
9%
28 - 45
18%
46 - 55
16%
56 - 65
14%
Älter als 65
27%

Zwischen Plattenbauten und Einfamilienhäusern

Preiswertes Wohnen im Ort ermöglichen vor allem die Hochhaussiedlungen: In Lichtenrade stehen die John-Locke-Siedlung mit ihren mehrgeschossigen Plattenbauten sowie die strukturell ähnliche Petruswerk-Siedlung. Diese Siedlungen sind es, die das allgemeine Ortsbild ausmachen. Sie verteilen sich um die Steinstraße, die Marienfelder Straße, die John-Locke-Straße und die Nahariyastraße.

Anhand der Hochhausstrukturen zeigt sich noch am ehesten, dass Lichtenrade wirklich zu Berlin gehört. Überwiegend ist der Ortsteil jedoch ländlich geprägt. Der hiesige Volkspark aus den 1980er Jahren gehört neben der alten Mälzerei sowie der Dorfkirche aus dem 14. Jahrhundert zu den alten, sehenswerten Plätzen im Stadtteil. Wenn Sie den vermutlich ruhigsten Abschnitt für den Kauf einer Wohnung in Lichtenrade präferieren, finden Sie ihn an diesen Orten.

*ZIEGERT DIGITAL in Verbindung mit Daten von Immobilienscout24, Immowelt und dem Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Kontakt

Email Anfrage senden

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Datenschutzerklärung der ZIEGERT – Bank- und Immobilienconsulting GmbH zu und bin damit einverstanden, dass ich an die oben genannte E-Mail-Adresse werbliche Informationen zu Produkten und Services der ZIEGERT – Bank- und Immobilienconsulting GmbH erhalte. In jedem Newsletter habe ich die Möglichkeit meine Einwilligungserklärung zu widerrufen.