Virtual Reality Event im UPSIDE BERLIN

Realitätsnahe Wohnungsbegehungen mit Skyline-Panorama

Was für ein unvergessliches Event! Am Donnerstagabend 15.02.18 konnten 85 Gäste in ZIEGERTs brandneuem UPSIDE BERLIN Showroom die Faszination von Virtual Reality (VR) erleben – eine Innovation mit Mehrwert für die Immobilienbranche. In seiner Begrüßung gratulierte Nikolaus Ziegert den anwesenden Interessenten und Käufern „des einmaligen Wohnturm-Projekts, das derzeit in einem potentialreichen, neu konzipierten Friedrichshainer Quartier mit Spreenähe entsteht und eine hohe Wertsteigerung verspricht“.

Auch der maßgeblich für die Planung des Quartiers zwischen Oberbaumbrücke und Ostbahnhof verantwortliche Michael Kötter, Entwicklungschef der Anschutz Entertainment Group, betonte: „Wir sind glücklich, dass es ZIEGERT gelungen ist, ein urbanes Wohnensemble mit internationaler Strahlkraft zu schaffen, das allen Ansprüchen gerecht wird“.

Mit großer Freude wurde im Anschluss der interaktive Höhepunkt des Abends angekündigt: ein virtueller Rundgang durch 4 verschiedene Wohnungstypen. Gemeinsam mit zwei Virtual Reality Experten der Meister Immobilien GmbH, Sebastian Meister und Nils Mikolajczak, konnten sich die Gäste auf eine realitätsnahe Erkundungstour des Innenraums begeben. Mithilfe einer VR-Brille und eines Joysticks wurde man u.a. in den 17. Stock des Wohnturms teleportiert und hatte die Möglichkeit in aller Ruhe durch Schlaf- und Wohnzimmer, Küche und Bad zu schlendern. Dabei wurden die eigenen Bewegungen eins zu eins übersetzt, sodass keine Motion Sickness aufkam.

Darüber hinaus konnte man ganz nach eigenem Gusto Bodenbeläge, Küchenfronten und Wände farblich und materialtechnisch verändern. Ein echtes Highlight war die Aussicht vom Balkon, da die Umgebung in der Grafik-Engine täuschend echt nachgebildet wurde. So konnte man phänomenale Ausblicke auf Spreeufer, Eastside Gallery, Oberbaumbrücke und Ostbahnhof genießen. Selbst als Zuschauer des Virtual Reality Erlebnisses kam nie Langeweile auf; denn auf einem Computerbildschirm konnte mitverfolgt werden, was die aktiv im Rundgang befindliche Person mit der VR-Brille gerade sieht und tut. Kein Wunder also, dass sich alle Beteiligten schnell darüber einig waren: „Die 3D-Beghung stelle eine wahre Steigerung der eigenen Vorstellungskraft und des Raumgefühls dar“. In bester Stimmung tauschten sich die Gäste miteinander aus und nebenbei genoss man das köstliche Catering.

Doch selbstverständlich sollen die Vorteile der Virtual Reality Technik kein einmaliges Ereignis bleiben. Zukünftig können Besucher des UPSIDE BERLIN Showrooms auch selber die faszinierenden 3D Wohnungsrundgänge mit der VR-Brille unternehmen.

Kommen Sie gerne vorbei!

Kontaktieren Sie uns!
Testen Sie selber die Virtual Reality Technik vor Ort