Villen in der Robert-Koch-Straße

Fakten

ID:

28016

Gebäudetyp:

Altbau

Kaufen:

ab 317.025 €

Verfügbar:

6 Wohnungen

Zimmer:

2 - 6

Wohnfläche:

70.45 - 190.93 m2

Ausstattung

+ Gemeinschaftsgarten

+ Aufzugsanbindung bis in die Tiefgarage

+ ausreichend Stellplätze

+ Verkauf im Ist-Zustand

+ viel Spielraum zur individuellen Gestaltung

+ gefragte Lage im Villenviertel Neubabelsberg

+ S-Bahn Anbindung nach Berlin und Potsdam

Kontakt

Beschreibung

Das Objekt besteht aus zwei klassisch-moderne Stadtvillen mit strahlend weißer Fassade, die im schönsten Potsdamer Villenviertel liegen. Zum Objekt gehört ein großer,

gestalteter Gemeinschaftsgarten mit altem Baumbestand. Noch mehr Natur gibt es in direkter Nähe am Griebnitzsee und im zu Fuß erreichbaren Park Babelsberg.

Lage

Potsdam verfügt über viel Charme, bezaubernde Schloss- und Parkanlagen sowie zahlreiche niveauvolle Freizeitangebote. Hier schlägt der Puls der Zeit noch etwas langsamer. Berlin hingegen hat alles zu bieten, was das Herz eines Großstädters begehrt. Genau dazwischen liegt das vom Griebnitzsee und Park Babelsberg eingefasste Villenviertel Neubabelsberg. Potsdam Babelsberg ist untrennbar mit der Geschichte des Films verbunden. Hier befinden sich nicht nur die

ältesten Studios der Welt, es sind zugleich die größten Filmstudios Europas mit Universität und Erlebnispark. Viel Kreativität und Forschergeist: der Wissenschaftsstandort der Universität und zahlreicher Institute vervollständigen das heutige Antlitz des Stadtteils. Durch die S-Bahnhöfe Griebnitzsee und Babelsberg sowie die Anschlussstellen zur A 115 und zur B 1 ist der Stadtteil Babelsberg überdies hervorragend angebunden.

Kontakt